Allgemeine Untersuchungen

In meiner Kleintierpraxis nehme ich mir für jeden Patienten genügend Zeit, um eine Diagnose zu stellen und die passende Behandlung zu finden. Ich bilde mich ständig weiter und kann Ihnen und Ihrem Tier die Behandlungen nach dem neuesten Stand der Wissenschaft und Technik anbieten.

Chirurgie

Bei uns werden die allgemeine Chirurgie, die Weichteilchirurgie, aber auch Unfall- und Notfallchirurgie durchgeführt. Die Praxis verfügt über einen eigenständigen Operationsraum. Das Narkosegerät ist auf dem neuesten und aktuellsten Stand der Medizintechnik. Die Inhalationsnarkose ist in Kombination mit ausgewählten einleitenden Medikamenten auch für ältere Patienten geeignet.

Innere Medizin

Eine schnelle und genaue Diagnose führt zu einer gezielten Therapie. Das kann in akuten, lebensbedrohlichen Situationen lebensrettend sein. Ein vorhandenes Spektrum an Labor- und bildgebender Diagnostik (Ultraschall, digitales Röntgen) unterstützt die korrekte Diagnose.

Hauseigenes Labor

Wir verfügen über ein gut ausgestattetes, hauseigenes Labor. Der VetTest der Firma IDEXX ist in der Lage in einigen Minuten ein vollständiges Blutbild zu erstellen und der Praxissoftware zu übertragen. Der LaserCyte der Fa. IDEXX hat eine Vielzahl von Möglichkeiten Enzyme sowie Organprofile zu erstellen. Das Blut wird hierzu zu Serum- oder Plasmagewinnung abzentrifugiert. In ca. 20 Minuten liegen die Ergebnisse vor.

Ultraschalluntersuchungen

Die Sonografie ist ein wichtiges Verfahren bei der Diagnose der Organe des Bauchraumes und des Brustkorbes. Sie dient der Identifizierung verschiedener pathologischer Veränderungen z.B.

• Umfangsvermehrung
• Infiltrationen
• Invaginationen
• vermehrte Flüssigkeitsansammlung
• Fremdkörper
• Blasensteine etc.

Digitales Röntgen

Die Röntgenuntersuchung ermöglicht die Beurteilung von Strukturen, die den klinischen Untersuchungen nur begrenzt zugänglich sind. Mit Hilfe der Röntgenuntersuchung werden erbliche Knochenkrankheiten festgestellt (HD; ED; OCD), aber auch Erkrankungen aller Organsysteme.

Zahnheilkunde

Die Gesundheit der Zähne ist ein wichtiger Baustein für einen gesunden Körper. Technisch werden Zahnstein und Plaque entfernt. Die Fluorierung nach dem Entfernen des Zahnsteins pflegt den Zahnschmelz. Die Politur des Zahnes beendet die Prozedur der Zahnprophylaxe. Sollte es notwendig sein, müssen Zähne extrahiert werden.

Taubenbetreuung

Als Tierarztsohn verbindet mich mit dem Vater seit frühester Kindheit eine ausgeprägte Liebe zu den ältesten Postboten der Luft. Der Taubensport hat im meiner Praxis einen persönlichen Stellenwert. Die Betreuung von Taubenzüchtern und Taubenliebhabern mit den erzielten Erfolgen bereitet mir viel Freude und Zufriedenheit.

Sachkundenachweis

Das Landeshundegesetz schreibt seit dem 18.12.2002 vor, dass Halter von Hunden, welche eine Widerristhöhe von mindestens 40 cm oder ein Gewicht von mindestens 20 kg aufweisen, die erforderliche Sachkunde haben muss. Die Sachkundeprüfung soll feststellen, ob der Halter in der Lage ist, artgerecht mit bestimmten Hunden umzugehen. Die Sachkunde ist ein Test aus 168 Fragen, in welchen mehrere Antworten vorgegeben sind und entweder eine oder mehrere richtige Antworten möglich sind. 20 dieser Fragen wählt der Tierarzt wahllos aus. Es müssen 70% der Fragen richtig beantwortet werden. Im Anschluss daran erfolgt im zweiten Teil der Prüfung ein Gespräch mit dem Tierarzt, welcher entscheidet, ob das theoretische Wissen ausreichend für die Sachkunde ist. Wenn Sie sich auf den Test vorbereiten wollen, empfehle ich Ihnen die Internetseite der Tierärztekammer-Nordrhein.de